Adolph-Kolping-Schule Dresden

der ASG - Anerkannten Schulgesellschaft mbH

Die Sieger der VI. Mathematikolympiade der Adolph-Kolping-Schule Dresden stehen seit dem 20.04.2015 fest.

Die Sieger sind:

Wertung Berufsausbildung
Platz 1 Häßlich, Clemens Met/Werk 3a
Platz 2 Bondzo, Elias Met/Werk 3a
Platz 3 Reyer, Eva Maria HtH 2a
Platz 3 Berebeck, Nicole HtH 2a
Platz 4 Larras, Markus Met/Werk 2a


Wertung Berufsvorbereitung
Platz 1 Seemann, Danny BVJ 1g
Platz 2 Gärtner, Christoph BVJ 1i
Platz 3 Eichfeld, Jaqueline BVJ 1c
Platz 3 Schwarz, Robin BVJ 1i
Platz 4 Götze, Tom BVJ 1f
Platz 4 Franke, Sebastian BVJ 1i

Erstmalig wurden die besten mathematischen Denker aus den Klassen der Berufsausbildung und zusätzlich aus den Klassen der Berufsvorbereitung ermittelt. Doch das waren nicht alle Neuerungen in der Geschichte der Mathematik-olympiade der AKS Dresden.

Zum ersten Mal überhaupt wurde die Matheolympiade in zwei Stufen durchgeführt. Damit haben praktisch fast alle Schüler der Schule an der ersten Stufe der Olympiade teilgenommen. Die jeweils besten Schüler aus den Klassen qualifizierten sich für die Endausscheidung. In sechs Gruppen traten am 15.04.2015 die insgesamt fünfzig Besten an, um ihre Sieger zu ermitteln.

Damit erlebte die Mathematik-olympiade im Jahr 2015 ihren bisherigen Teilnehmerrekord.

Die Gewinner der diesjährigen Olympiade nahmen an einer ganztägigen Auszeichnungsfahrt am 07.05.2015 nach Jena teil.

Auf einem Bauernhof leben 36 Gänse. Eines Nachts werden alle bis auf 17 vom Fuchs aufgefressen.
Wie viele Gänse bleiben am Leben?

LÖSUNG: 17 Gänse!!!!!

Allen Gewinner noch einmal herzlichen Glückwunsch!
M. Trixa, FKL Mathematik