Adolph-Kolping-Schule Dresden

der ASG - Anerkannten Schulgesellschaft mbH

Mittlerweile ist es Tradition, dass jedes Jahr im Mai der Literaturwettbewerb stattfindet. Am Mittwoch, den 29.04.2015 trafen sich um 13:30 Uhr die teilnehmenden Schüler, um noch einmal ihre Texte und Gedichte durchzugehen und sich für "ihren Auftritt" zu schminken.

Um 14.30 Uhr begrüßte Frau Ohlhoff die Gäste und Teilnehmer und startete den Wettbewerb. In diesem Jahr waren es leider nur 8 Beiträge. Es gab insgesamt 5 Sketche, welche sehr lustig, aber vor allem auch sehr schauspielhaft vorgetragen wurden. Außerdem wurden schöne Gedichte, aber auch sehr nachdenkliche Verse, zum Beispiel von Daniela, präsentiert.

Besonders interessant war auch das für seine Freundin selbst geschriebene Gedicht von Nico. Auch die Buchvorstellung „Die Dame in Rosa“ fand Anklang. Am Ende war es wie immer auch für die Jury nicht leicht, die oder den SIEGER zu finden. Während die Jury sich zur Beratung zurückzog, konnten sich die Teilnehmer mit leckeren, selbst gebackenen Kuchen von den Beiköchen stärken und sich die Wartezeit somit versüßen.

Die Jury entschied sich, die Beiträge in zwei Kategorien, „Sketche“ und „Einzelvortrag“, zu unterteilen. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl gab es in diesem Jahr nur GEWINNER.


"Einzelbeiträge"

Platz 1:
"Oskar und die Dame in Rosa", HtH 3b mit Jennifer Hatzky, Sarah Hatzky, Marko Pusch

Platz 2:
"Gedichte"
Nico Ehrenberg, BVJ 1h
Daniela Schaarschmidt, Gä 3a

"Sketche"

Platz 1:
"Zimmerbestellung", BVJ 1k
Maria Meyer und Julia Fraulob
"Gerichtsverhandlung", Gä 3a
Christin Schöne, Adrian Herzog, Adrian Böhmer, Felix Sieber, Max Neuber, Eric Wego
"Heiratsinstitut", Koch 1a
Nancy Fischer, Stefnaie Raabe

Platz 2:
"PC Beratung", Koch 1a
Nadine Fritzsch, Philipp Radtke

Platz 3:
"Zu klug für die 1. Klasse", BVJ 1m
Nadine Spiller, Nico Reuter, Nico Zenker, Tobias Staudte

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch!